AFG verfügt jetzt über 88,2% der kotierten Aktione der Looser Holding AG

Definitives Zwischenergebnis zum öffentlichen Kauf- und Tauschangebot der AFG an die Looser Holding Aktionäre: Die AFG erklärt das Angebot als zustande gekommen.

afg_looser_logosNach Ablauf der Angebotsfrist des öffentlichen Kauf- und Tauschangebots der AFG für alle sich im Publikum befindenden Namenaktien der Looser Holding AG am 10. November 2016 verfügt die AFG über insgesamt 88.20 Prozent der kotierten Aktien der Looser Holding AG. Die AFG erklärt das Angebot als zustande gekommen. Aus dem Zusammenschluss soll ein führender europäischer Gebäudezulieferer werden, der Name soll dann Arbonia AG sein.

Am 29. September 2016 veröffentlichte die AFG Arbonia-Forster-Holding AG (AFG) ein öffentliches Kauf- und Tauschangebot gemäss Art. 125 ff. des Bundesgesetzes über die Finanzmarktinfrastrukturen und das Marktverhalten im Effekten- und Derivatehandel vom 19. Juni 2015 für alle sich im Publikum befindenden Namenaktien der Looser Holding AG mit einem Nennwert von je CHF 8.43.

Foto: AFG Arbonia-Forster-Holding AG, Looser Holding AG
Foto: AFG Arbonia-Forster-Holding AG, Looser Holding AG

Wie die AFG am 16.11.2016 informierte, beginnt die Nachfrist von zehn Börsentagen für die Publikumsaktionäre der Looser Holding AG zur Annahme des Angebots am 17. November 2016 und endet voraussichtlich am 30. November 2016, 16.00 Uhr (MEZ). Der Vollzug der Transaktion (Zahlung der Barkomponente sowie die Auslieferung der neuen Aktien) wird voraussichtlich am 13. Dezember 2016 stattfinden. Die Auszahlung der Barabgeltung bei Bruchteilen findet voraussichtlich am 14. Dezember 2016 statt.

Foto: AFG Arbonia-Forster-Holding AG, Looser Holding AG
Foto: AFG Arbonia-Forster-Holding AG, Looser Holding AG

Für nähere Informationen zu Produkten, Produktionsstätten und Kennzahlen ist ein Fact Sheet im Internet veröffentlicht worden.

Die Looser Holding AG ist eine international tätige Industrieholding mit Sitz in Arbon, (Schweiz). Die Unternehmensgruppe ist in den Geschäftsbereichen Beschichtungen, Industriedienstleistungen und Türen tätig. Rund 2’200 Mitarbeitende sind in 16 operativen Gesellschaften in Europa, Asien und den USA für die Gruppe tätig. Die Namenaktien der Looser Holding AG sind an der SIX Swiss Exchange kotiert (Swiss Reporting Standard).afg_looser_3

Die AFG ist ein fokussierter Gebäudezulieferer, der an der SIX Swiss Exchange kotiert ist und den Hauptsitz in Arbon, Kanton Thurgau (Schweiz) hat. Die Unternehmung ist weltweit mit über 30 eigenen Vertriebsgesellschaften sowie mit Vertretungen und Partnern in mehr als 70 Ländern aktiv. Die Hauptproduktionsstätten befinden sich in der Schweiz, Deutschland, Tschechien, Polen, der Slowakei und Italien. Insgesamt sind rund 6500 Mitarbeitende beschäftigt. Die Business Units/Gesellschaften der AFG sind in folgenden Bereichen tätig: Heiztechnik, Klima-/Lüftungstechnik, Sanitär, Fenster und Aussentüren, Profilsysteme und Spezialtüren.

Quelle:   AFG Arbonia-Forster-Holding AG, www.afg.ch.  Looser Holding AG, www.looserholding.com.