aluplast: „Effizientes Bauen“ war Leitthema der diesjährigen BAU in München

[inspic=170,left,,0]Auf der BAU 2009 in München startete man mit dem bereits im vergangenen Jahr präsentierten energeto® in die neue Runde. Das in 2008 schon zum Einsatz gekommene Anschlagdichtungssystem (AD) ohne metallische Verstärkung im Inneren des Profils, wurde nun auch als Mitteldichtungsvariante energeto® 5000 (MD) auf dem Haus- eigenen Messestand sowie auf dem Messestand der BAKA präsentiert. Bereits im vergangenen Jahr wurde energeto® 4000 (AD) als Fenster montiert und zum neuen Jahr um die Mitteldichtungsversion erweitert. Nun ist energeto® 5000 auch mit integriertem Basic Air plus®-Lüfter erhältlich. Die Kombination aus metallfreiem System und integriertem Lüfter zeichnet sich durch seine herausragende Wärmedämmung (Uf-Wert von 1,0 W/m²K realisierbar), den Verzicht auf Wärmebrücken, die Vermeidung von Schimmelbildung durch selbständigen Luftaustausch sowie durch eine zukunftssichere Technologie aus. Außerdem wurde auch der neue aluplast – Rollladenkasten als Neubau- und Renovierungsvariante präsentiert. Beide Versionen (Neubau und Renovation) sind jeweils in 3 verschiedenen Kastengrößen erhältlich und zusätzlich mit integriertem Insektenschutz verfügbar. Der Renovierungskasten – ist mit einem bewährten Schiebesystem ausgestattet. Motoren und Getriebe können so direkt ohne thermische Schwachstellen auf dem Schieber befestigt werden. Der Neubaukasten – besteht aus einem geschlossenem Kunststoffgehäuse, daß allen gültigen Normen hinsichtlich Luft- und Schalldichtheit sowie Wärmedämmung entspricht. Alle beim neuen aluplast-Rollladenkastenprogramm durchgeführten Prüfungen an unterschiedlichen Prüfinstituten bestätigen beste Werte im Bereich der Luftdichtheit sowie des Wärme- und Schallschutzes.

Kontakt: marketing@aluplast.de, www.aluplast.de, PR: gaertner@aluplast.de.