CARL FUHR: Gründung einer neuen Auslandstochtergesellschaft

[inspic=356,left,,0]Das Unternehmen CARL FUHR GmbH & Co. KG, Heiligenhaus, hat zum Auftakt des neuen Geschäftsjahres 2008 mit der Gründung der Tochtergesellschaft FUHR Benelux B.V. eine Reihe umfangreicher Investitionsvorhaben in einem der wichtigsten Märkte Westeuropas eingeleitet.
Sitz des neuen FUHR-Tochterunternehmens wird die Stadt Roosendaal in der Region Voord-Brabant sein. Durch die Wahl dieses Standortes liegt die Niederlassung in zentraler Lage der Verkaufsregion Benelux. Zum alleinvertretungsberechtigten Geschäftsführer der FUHR Benelux B.V. ist Herr Fred den Hartog bestellt worden, der das FUHR-Produktportfolio aus der Kundenperspektive seit vielen Jahren begleitet hat. Mit der Gründung seiner Benelux-Tochtergesellschaft verfolgt das Unternehmen folgende Ziele:Verstärkung des Außendienstes, dem durch die neu entstehende Firma gleichzeitig eine stabile Plattform im Markt gegeben wird. Stärkung der Marke FUHR durch die „Drehscheibe Benelux“ und die dort neu entstehenden Aktivitäten. Bedarfsorientierte und optimierte Lagerhaltung im Zielmarkt in perfekter Abstimmung mit Händler- und Verarbeiterkunden und Serviceverbesserung hinsichtlich technischer Beratung und Liefertreue für unsere Vertriebspartner.
Kontakt: info@fuhr.de,www.fuhr.de