Deceuninck: Langfristige Finanzierungsvereinbarung stärkt das Vertrauen

[inspic=195,left,,0]Die Deceuninck Gruppe hat vergangene Woche einen wichtigen langfristigen Finanzierungs-Rahmenvertrag mit ihren Kreditgebern erreicht. Die Vereinbarung ebnet den Weg für die Kapitalerhöhung zur Stärkung der Kapitalstruktur von Deceuninck. Dadurch stehen Mittel für die Umsetzung der Geschäftspläne von Deceuninck zur Verfügung. Die wesentlichen Punkte der langfristigen Finanzierungsvereinbarung sind eine Refinanzierung der Anleihen mit einer Laufzeit von 4 Jahren sowie eine Laufzeitverlängerung der Schuldscheindarlehen von 4 auf 5 Jahre. Desweiteren ermöglicht die Vereinbarung die Stärkung der Bilanz durch eine Kapitalerhöhung von etwa 85 Millionen Euro. Die geplante Kapitalerhöhung, die voraussichtlich im dritten Quartal 2009 durchgeführt wird, wird von zwei Kernanteilseignern unterstützt. „Die Nachricht ist von unseren Kunden, Lieferanten, Mitarbeitern und Anteilseignern gut aufgenommen worden,“ kommentiert CEO Tom Debusschere. „Sobald die Wirtschaft wieder angekurbelt ist, wird Deceuninck als ein gestärktes Unternehmen aus der weltweiten Finanz- und Wirtschaftskrise hervorkommen“.

Kontakt: info@deceuninck.com, www.deceuninck.com, PR: ludo.debever@deceuninck.com.