GEALAN: Hebe-Schiebe-Tür jetzt auch mit Aluminium-Vorsatzschale

Die Hebe-Schiebe-Tür von GEALAN gibt es jetzt auch mit aufklipsbaren Aluminium-Vorsatzschalen. Damit ermögli cht der Systemgeber ergänzend zur Farbgebung acrylcolor oder Folienbeschichtung den Bau von Hebe-Schiebe-Türen mit den für Aluminiumprodukte typischen Eloxal-Farben. Hebe-Schiebe-Türen mit ihren großen Glasflächen liegen bei Eigenheimbesitzern im Trend. Sie lassen viel Licht in das Innere von Wohnräumen und ermöglichen so interessante Übergänge von großen Räumen zu vorgelagerten Terrassen, Balkonen oder Gärten. Farbige Hebe-Schiebe-Türen bietet der GEALAN-Verarbeiter standardmäßig in acrylcolor-Ausführung an. Die dafür erforderlichen farbigen Profile fertigt GEALAN seit fast 30 Jahren im Coextrusionsverfahren, das den weißen PVC-Grundkörper und das farbige Acryl- oder Plexiglas untrennbar miteinander verbindet. Um Fenster plus Aluminiumschale fertigen zu können, muss der Fensterbauer mit keinem zusätzlichen Lieferanten zusammenarbeiten; denn auch die farblich neutralen Aluminiumschalen bekommt er als Stangenware bei GEALAN. Die für die jeweilige Hebe-Schiebe-Tür vorgesehenen Aluminiumschalen werden vor Ort lackiert, eloxiert oder pulverbeschichtet. Dies ermöglicht bei der Fertigung ein Höchstmaß an Flexibilität. Damit stellt auch die Lieferung kleiner Auftragsgrößen in Sonderfarben kein Problem dar. Ab Herbst 2009 wird es von GEALAN eine neue Glasleiste mit anextrudierter Dichtung geben, die dann sogar den Einsatz von 46 mm Glasstärken erlaubt. Vorsatzschalen aus Aluminium gibt es von GEALAN nicht nur für die Hebe-Schiebe-Tür, sondern auch für ausgewählte Profile der Systeme S 7000 IQ und S 8000 IQ. Auch die Rollladenaufsatzelemente RAE plus mit 155 mm und 195 mm Bauhöhe sind mit Aluminiumschalen lieferbar.

Kontakt:   info@gealan.de, www.gealan.de,