Rodenberg: Erweiterung des Sortiments auf 184 Dekorfolien

Um den wachsenden Ansprüchen des Marktes und der Vertriebspartner gerecht zu werden, hat der Füllungshersteller seine breit gefächerte Dekorpalette weiter ausgebaut. Im Zuge dessen führt das Unternehmen aktuell 184 verschiedene Dekor- und rodenbergtuerFarbfolien zur Beschichtung von Kunststoff- oder Aluminium-Haustürfüllungen im Programm.

Deutlich erweitert hat Rodenberg das Angebot an aktuellen Trenddekoren, die das variantenreiche Sortiment unifarbener und holzgemaserter Foliendekore sinnvoll abrunden. So stehen zum Beispiel mit AnTEAK und Teak terra zwei Erfolg versprechende Folien in moderner Holzoptik zur Verfügung.

Auch der anhaltende Trend zur Gestaltung v on Haustüren in Grautönen spiegelt sich in den Neuheiten der Rodenberg Dekor-Kollektion wider. Das Spektrum reicht hierbei von Folien mit feiner Sandstruktur wie Quarzgrau oder Basaltgrau über Farbvarianten mit genarbter Struktur bis hin zu sechs neuen Grau- und Silbertönen in edler Metallic-Optik. Unter den 184 lieferbaren Farb- und Dekorvarianten findet sich natürlich nach wie vor ein vielfältiges Angebot verkaufsstarker klassischer Holzstrukturen.

Sämtliche Folien des Dekorprogramms stehen zur Veredelung von mehr als 300 Premium-Modellen in der Ausführung als Einsatz- oder Aufsatzfüllung zur Auswahl. Darüber hinaus kann das Unternehmen mit neuen attraktiven Modellvarianten aufwarten, die sich durch quer verlaufende Holzdekore auszeichnen, wie sie heute auch bei der Gestaltung von Innentüren im Trend liegen. Unterstrichen wird der horizontale Strukturverlauf durch waagerechte Lisenen aus Edelstahl.

Aktuelle Designtrends finden sich zudem in weißen oder farbig lackierten Haustürfüllungen mit partieller Folienbeschichtung wieder. Bei diesen neuen Premium-Modellen werden lediglich Teilflächen der Füllungen mit längs- oder querfurnierten Dekoren beschichtet, um Akzente zu setzen oder Kontraste zu schaffen. Hierfür ist das gesamte Spektrum an Dekorfolien verfügbar.

Kontakt: info@rodenbergmail.de, www.rodenberg.ag.