Schüco: Bietet mit SchüCad+ |AE – eine innovative Konstruktions-Software für Architekten an

[inspic=289,left,,0]Basierend auf der aktuellen Version von AutoCAD® Architecture 2008 bietet Schüco unter dem Produktnamen SchüCad+ |AE eine neue Softwarelösung. Damit lassen sich Gebäude inkl. Fenster, Türen und Fassaden aus Aluminium- oder Stahlsystemen effizient in 2D und 3D konstruieren. Die Software des Marktführers Autodesk® wurde dafür um die umfangreichen CAD-Befehle der Metallbauapplikation SchüCad+ sowie die neueste Architektenbibliothek von Schüco erweitert. Für die anschauliche Objektdarstellung in der Entwurfsphase stellt die Software eine Vielzahl von Visualisierungsfunktionen und visueller Stilrichtungen zur Verfügung. Materialien, Texturen und sogar Lichtquellen können eingefügt werden. Die Architektenbibliothek beinhaltet typische Schnittpunkte und Wandanschlusssituationen für Fenster-, Türen-, Schiebe-, Hebeschiebe-, Faltschiebe- und Fassadensysteme von Schüco. Auch in der Anschaffung bietet SchüCad+ |AE überzeugende Vorteile: Das Softwarepaket wird zu attraktiven monatlichen Fixkosten gemietet und kann direkt steuerlich geltend gemacht werden. Im Mietpreis enthalten sind sämtliche Upgrades sowie umfangreiche Serviceleistungen in punkto Schulung und Support – z. B. praxisorientiertes Softwaretraining bei Schüco oder vor Ort beim Kunden, die schnelle Unterstützung bei allen Fragen zur Soft- und Hardware per Telefon, E-Mail oder Online-Fernwartung.
Kontakt: info@schueco.de, www.schueco.de