SIEGENIA-AUBI: Ökologie und Umweltfreundlichkeit waren der Fokus der Messe

[inspic=374,left,,0]Auf der fensterbau 2010 stellte die SIEGENIA-AUBI Gruppe ihre starke Position auf dem Markt nachdrücklich unter Beweis. Auf einer Standfläche von über 1.000 qm zeigte die Unternehmensgruppe innovative Produkte, die mit ihrem hohen Energiesparpotenzial dem Trend zu nachhaltigem Bauen gerecht werden. Zur Kennzeichnung dieser Produkte hat SIEGENIA-AUBI ein eigenes Signet entwickelt: Unter dem Label „eco inside“ werden künftig all jene Produkte auf dem Markt platziert, die sich durch ihre hohe Energieeffizienz, die Verwendung recyclebarer Materialien oder umweltfreundliche Produktionsprozesse auszeichnen. [inspic=413,right,,0]Bei Verarbeitern und Handwerksbetrieben stieß die gezielte Vorstellung ökologischer Produkte auf positive Resonanz. Passend zum Messethema „Green Building“ zählte auf der fensterbau ein ungewöhnliches Exponat zu den Highlights auf dem Messestand: ein Modellhaus aus Papier. Das Fertigungsverfahren für die leistungsfähigen Papierwaben entwickelte die Schweizer The Wall AG. Bei der Herstellung wird nur 0,4 Millimeter dünnes Papier mit Harz getränkt und bei einem Druck von rund 30 Bar und einer Temperatur von 200 Grad in Wabenform gepresst. Großer Andrang herrschte bei den „eco inside“-Produkten von SIEGENIA-AUBI. Allein im Produktbereich PORTAL wurden drei wichtige Neuentwicklungen vorgestellt. Zentrales Exponat bei den Lösungen für Großflächenelemente war der neue Abstell-Schiebe-Beschlag, ein passivhausgerechtes System, das in punkto Wärmeeinsparung und Dichtigkeit maßgebliche Vorteile bietet. Die neue Bodenschwelle für HS-Elemente kann unter ökologischen Aspekten ebenfalls überzeugen. Ihr geringer Wärmedurchgangskoeffizient macht sie für den Einsatz gemäß EnEV 2009 geeignet. Frischen Wind in die energiesparende Be- und Entlüftung von Wohn- und Geschäftsgebäuden bringen die neuen Fensterlüfter von SIEGENIA-AUBI. Zu den energetischen Vorzügen des AEROMAT intense, eines Lüfters auf Druckdifferenzbasis, zählen eine Volumenstrombegrenzung für große Druckdifferenzen sowie eine integrierte thermische Trennung. Der neue Schalldämmlüfter AEROMAT innova hingegen sorgt mit seiner leistungsfähigen Luftdurchströmung für einen effektiven Austausch. Die in der Branche derzeit einzigartige Kombination von Innen- und Außenverschluss ermöglicht dabei eine optimierte Wärmedämmung. Neue Maßstäbe in punkto Umweltfreundlichkeit setzt auch der TITAN AF-X. Die neuste Entwicklung der TITAN-Familie ist aus Edelstahl gefertigt und macht die Vorteile des hochwertigen Werkstoffs für die Fensterfertigung verfügbar. Aufgrund der nicht rostenden Oberfläche kann in der Produktion auf eine chemische bzw. galvanische Zusatzbehandlung verzichtet werden. Das entlastet die Umwelt.

Kontakt:   info@siegenia-aubi.com, www.siegenia-aubi.com.